Die EUTB in Hildesheim

Seit August 2018 hat Hildesheim eine eigene Beratungsstelle für die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung. Die Leiterin Frau Jensen unterstützt und berät Menschen mit Behinderungen, von Behinderung bedrohte Menschen, sowie Angehörige zu Fragen der Rehabilitation und Teilhabe. Die Beratung erfolgt unentgeltlich. Mit Frau Jensen und den Vorstandsmitgliedern Herr Janzen und Herr Gruppe-Hübner ergab sich ein Austausch über das Teilhabegesetz sowie die Umsetzung. Die Unterstützung der EUTB in Hildesheim umfasst die Themen Beruf und Arbeitsplatz, das kulturelle, soziale und private Leben. Unterstützt wird vor allem, ein selbstbestimmtes Leben führen zu können.